3 Klasse

Lernen Sie sicher und mit Freude

Kurs nach dem bayerischen Lehrplan für öffentliche Schulen

Wenn ein sehr kleines Kind zum ersten Mal eine Reckstange hochklettert, denkt es nicht über die Schwierigkeit der Aufgabe nach. Er bewegt einfach seine Arme und Beine – von Stange zu Stange, Schritt für Schritt, bis er ganz schnell ganz oben ankommt. Es reicht ihm zu wissen, dass Sie in der Nähe sind, und er fühlt sich sicher. Auch er interessiert sich für den Prozess und hat große Freude daran. „Schau, Mama, wie high ich bin!“

Wenn wir erwachsen werden, beginnen wir, die vor uns liegende Aufgabe auf einmal als Ganzes zu bewerten. Und dann entstehen Angst und Unsicherheit. Was ist, wenn ich falle? Was ist, wenn Sie nicht genug Kraft haben, um an die Spitze zu gelangen? Was wäre, wenn… Je komplexer die Aufgabe, desto mehr unterschiedliche „Wenns“, desto höher die Kosten eines Scheiterns, desto größer der Stress, obwohl Sie noch nicht einmal mit der Lösung begonnen haben.

Ob es sich um einen Reck für ein kleines Kind handelt oder um das Lernen in der Schule in einem fremden Land, ohne Freunde und Sprachkenntnisse, das Wesentliche ist das Gleiche. Jede noch so schwierige Aufgabe lässt sich mit kleinen Schritten lösen.

Darüber hinaus verspüren Sie die wahre Befriedigung, jeden neuen Schritt auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu meistern, wenn Sie Schritt für Schritt an ein Problem herangehen. Und Kinder auch! Vor allem, wenn sich in der Nähe eine Stütze befindet, die einen Sturz nicht zulässt.

Für das bayerische Schulsystem, das für seine Komplexität und hohen Anforderungen an die Schüler bekannt ist, ist dieser Unterrichtsansatz ideal. Besonders für Kinder, die gezwungen sind, parallel zum schulischen Lernen die deutsche Sprache und die deutsche Kultur zu lernen. Schließlich handelt es sich hierbei um eine Aufgabe mit einem Sternchen!

Wie können Sie Ihrem Kind helfen?

Unterstützen Sie ihn zunächst mit aller Kraft, die Sie haben.

Zweitens: Überlegen Sie, wie Sie diesen Lebensabschnitt möglichst behutsam, gelassen und sogar mit Freude durchleben können. Damit Ihr Kind abends, wenn es nach Hause kommt, voller Freude sagt: „Schau, ich habe es geschafft!“

Unser Kurs „Lernen mit Selbstvertrauen und Freude“ basiert auf genau solchen kleinen Schritten und ermöglicht es dem Kind, sich den Schulstoff und die deutsche Sprache schrittweise und stressfrei anzueignen. Und mit der Fähigkeit, immer einen Schritt zurückzutreten, wenn es schwierig wird oder etwas unklar bleibt.

1674049909_gas-kvas-com-p-risunok-na-temu-moi-lyubimii-predmet-matem-27

3 Klasse

Untersuchungen zufolge vergessen Kinder in den Ferien mehr als 25 % des Stoffs, den sie im Laufe des Schuljahres gelernt haben. Wie lässt sich verhindern, dass das Wissen eines Kindes im Laufe des Sommers „zurückgeht“?

vector-a-book-with-a-story-of-a-house-at-the-forest

3-4 Klasse

Untersuchungen zufolge vergessen Kinder in den Ferien mehr als 25 % des Stoffs, den sie im Laufe des Schuljahres gelernt haben. Wie lässt sich verhindern, dass das Wissen eines Kindes im Laufe des Sommers „zurückgeht“?

1675444907_top-fon-com-p-nemetskii-yazik-fon-dlya-prezentatsii-162

3 Klasse

Untersuchungen zufolge vergessen Kinder in den Ferien mehr als 25 % des Stoffs, den sie im Laufe des Schuljahres gelernt haben. Wie lässt sich verhindern, dass das Wissen eines Kindes im Laufe des Sommers „zurückgeht“?

maxresdefault

3. Klasse

Untersuchungen zufolge vergessen Kinder in den Ferien mehr als 25 % des Stoffs, den sie im Laufe des Schuljahres gelernt haben. Wie lässt sich verhindern, dass das Wissen eines Kindes im Laufe des Sommers „zurückgeht“?

Melden Sie sich für eine Probestunde an

Sie haben noch Fragen oder benötigen Hilfe?